Elternseite des KAG Westerburg

Informationen für Eltern - bereitgestellt vom Schulelternbeirat

SEB lädt alle Elternvertreter ein - 22.11.2016, 20:00 Uhr, Aula

Das Schulrecht räumt uns Eltern vielfältige Mitsprache- und Mitentscheidungsrechte ein. Diese Rechte wollen wir gezielt, gemeinsam abgestimmt und organisiert zum Wohle unserer Kinder einsetzen. Deshalb ist es wichtig, dass die Elternvertreter sich kennenlernen und untereinander die Themen und ihre Arbeit koordinieren können. Wir laden alle Klassenelternsprecher sowie deren Vertreter und alle SEB-Mitglieder und deren Vertreter sowie die Schülervertreter herzlich ein, an diesem Diskussionsabend aktiv teilzunehmen. Wenn Sie in Ihren Klassen engagierte Eltern haben, die sich für unsere Arbeit interessieren und teilhaben wollen, dann bringen Sie sie bitte mit. Der Abend kann diesen Eltern sehr gut bei ihrer Entscheidung mithelfen, eventuell im nächsten Jahr für den SEB oder als KES zu kandidieren.

Folgender Ablauf hat sich bewährt:

  1. Kurze Begrüßung der Schulleitung und des SEB
  2. Aufteilung der Eltern in kleine Diskussionsrunden (ca. je 10 Leute, gruppiert wird nach Klassenstufen), verteilt in der ganzen Aula
  3. Jeder Gruppe ist mindestens ein SEB-Mitglied zugeordnet aus einer passenden Klassenstufe
  4. Ein Protokollführer in jeder Gruppe notiert wichtige Themen
  5. Es gibt ein oder zwei Vorschlags-Themen zum „Warmwerden“, aber Hauptpunkt ist, in der Diskussion eigene Themen herauszuarbeiten
  6. Nach ca. 60 Minuten Gruppenarbeit stellt jede Gruppe die bei ihnen herausgearbeiteten Themen kurz vor

Insgesamt wird der Abend ca. 90 Minuten dauern. Die Gruppenprotokolle nehmen wir als SEB mit, führen die Themen zusammen und kommunizieren die Ergebnisse (per E-Mail + Internetseite).

Am 06.12.2016 findet dann unser nächster SEB-Stammtisch in der Stadtgalerie in Westerburg statt, zu dem interessierte Eltern + Schüler herzlich eingeladen sind (bitte unbedingt anmelden bei mir wg. Raumplanung!). Dort beraten wir die Themen und bereiten die am 13.12.2106 stattfindende SEB-Sitzung vor, bei der wir dann natürlich auch die konkrete Arbeit mit diesen Themen beginnen und die Schulleitung informieren.

Bitte schicken Sie mir kurz eine Antwort per E-Mail, in der Sie Ihr Kommen für den 22.11. bestätigen oder absagen. Das dient gleichzeitig als Verifikation der funktionierenden Kommunikation per E-Mail (auch die KES und KESV werden vom SEB regelmäßig über E-Mail informiert).

Für Rückfragen, Anregungen, Kritik usw. stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung: Marlon.Bruschek@seb-kag.de

Mit freundlichem Gruß

Marlon Bruschek