Elternseite des KAG Westerburg

Informationen für Eltern - bereitgestellt vom Schulelternbeirat

Ethik für alle - Über die Existenzberechtigung des Religionsunterrichts

Podiumsdiskussion am 06.02.2020 in Mainz

Wie ich bereits im November letzten Jahres berichtet hatte, hat die Landes-Schülervertretung in Rheinland-Pfalz eine Diskussion eröffnet, die auch bundesweit Beachtung gefunden hat. Auch wenn es hier bei uns "auf dem Lande" vielleicht (noch) nicht ganz so intensiv diskutiert wird, möchte ich auf eine interessante Veranstaltung hinweisen:

Am Donnerstag nächster Woche findet in Mainz eine Podiumsdiskussion statt: „Ethik für alle - Über die Existenzberechtigung des Religionsunterrichts“.

Die Teilnehmer sind:

Katharina von Kap-herr
Ministerium für Bildung RLP: Stellvertretung für die Referatsgruppe 921 „Schulrecht, Personalrecht, Personalverwaltung“, in ihrem Referat auch für Elternrechte und Zusammenarbeit mit den Kirchen verantwortlich

Elmar Middendorf
Verband katholischer Religionslehrer und -lehrerinnen an Gymnasien, zusätzlich auch Fachberater des Bildungsministeriums

Michael Schmidt-Salomon
Philosoph, Giordano Bruno Stiftung

Aylin Gümüş
Landesschüler*innenvertretung Rheinland-Pfalz

Moderiert wird die Veranstaltung von:

Susanne Gelhard
ZDF, Leiterin des ZDF-Landesstudios Rheinland-Pfalz

Die Veranstaltung findet am 06.02.2020 ab 19 Uhr in der Aula des Otto-Schott-Gymnasiums Mainz (An Schneiders Mühle 1, Mainz) statt. Hier die Route auf Google Maps.

Mitfahrgelegenheit:
Ich biete 7 kostenfreie Mitfahrplätze in meinem Van an
. Bitte per E-Mail bei mir melden. Geplante Abfahrt bei normaler Verkehrssituation: 17 Uhr. Falls alle Mitfahrer einig sind, ist auch eine frühere Abfahrt möglich.

Mit freundlichem Gruß
Marlon Bruschek

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr erfahren.